3 Jahre Krav Maga – moderne Selbstverteidigung in Euskirchen

10403367_543873469051642_232930406480779913_nHallo zusammen,

in diesem Monat feiert Krav Maga – Moderne Selbstverteidigung in Euskirchen sein drei jähriges Jubiläum. An dieser Stelle möchte ich mich natürlich ganz herzlich bei allen Bedanken, die mich auf diesem Weg begleitet haben.

Zuerst muss ich mich bei Baker Barakat bedanken, der mir die Möglichkeit gegeben hat, dass ich im Energy Gym Euskirchen mit meinem Krav Maga Training starten durfte.

Als nächstes kommt Tobias Brodala dran, der mir nach meiner ersten Krav Maga Ausbildung gezeigt hat, was instinktive Selbstverteidigung ist.

Nach Tobias muss ich Bo und Thorsten sowie die anderen Jungs von der Krav Maga Union erwähnen, da sie mir gezeigt haben, dass auch Krav Maga instinktive Techniken beinhalten kann ;).

Ein weiterer Dank geht an Sali, für die tollen Trainingsräume und die gute Zusammenarbeit.

Dann möchte ich mich bei den vielen Leuten bedanken, die bei mir trainieren. Was wäre ein Trainer ohne Schüler? Richtig, er wär kein Trainer. Und ein Trainer ohne Cotrainer? der hätte bei der Masse an Schüler auch ein Problem, deshalb, vielen Dank an Marc, Dennis und Britta 🙂.

Zum Schluss möchte ich mich natürlich bei meiner Familie bedanken, die oft auf mich verzichten, sei es wegens des Trainings oder meiner vielen Weiterbildungen.

Falls ich jemanden vergessen habe, danke für Dein Verständnis 😉.

Am 27.03.2015 feiern wir gemeinsam unser Jubiläum, aber wir werden nicht saufen oder so ein Quatsch, nein, wir werden trainieren und zwar 90 Minuten lang Spear/PDR mit einer der für mich besten SV-Trainer Deutschlands, Tobias Brodala 🙂. Es können nur Personen daran teilnehmen, die entweder aktive Mitglieder sind oder mal Mitglieder waren.

Alle weiteren Infos per PN bzw. ich werde diesbezüglich in unseren internen Gruppe eine Veranstaltung aufmachen.

Nochmals Danke für alles.

Euer

Dom